Archive | August, 2008

ulrichsberg wegbeamen

26 Aug

ein sehr unterstützenswerter aufruf zu einer durchaus schönen aktion im land der bewegung. natürlich, wir tragen alle ein stück kärnten in uns, und da muss es auch bekämpft werden. trotzdem ist es gut, mal hinzufahren.

sozialdemokratie und historischer materialismus

20 Aug

Glauben Sie noch an den “neuen Menschen”, den die Sozialdemokratie schaffen wollte?

Buchinger: Ja. […]So wie wir uns gefragt haben, wie unsere Großeltern den Nationalsozialismus zulassen konnten, wird man sich in 40 Jahren über unsere Generation fragen: Wie konnten die nur diese schreiende Ungerechtigkeit zulassen, dass eine Milliarde Menschen hungert, dass die ökologischen Lebensgrundlagen zerstört werden?

(der sozialminister im standard-interview). 

 
aber wer wird dann für die persilscheine sorgen?
oder wird ein gerichtshof feststellen dass die SPÖ sowieso immer im widerstand war?

Da halte ich mich an Goebbels, der gesagt hat: Das Volk muss fühlen, wer das Sagen hat.

(Der Kärntner SPÖ-Landtagsabgeordnete Gebhard Arbeiter 1999)

die dinge beim namen nennen!

17 Aug

wer unbedingt gewalt und mord verüben will, sollte das im rahmen der kulturellen gepflogenheiten tun und sich einen bunker zulegen.
Continue reading