Tag Archives: FPÖ

zeitausgleich: Stirn an Stirn im Darkroom der Politik

18 Jan

Vollstreber wie der BZÖ-Mann Mariacher wissen: das neue Jahrzehnt hat ja noch gar nicht angefangen! Jahrzehntrückblicke also verschieben! Trotzdem sind die Zehnerjahre angebrochen, und haben schon vieles geliefert, auch wunderschöne neue Begriffe, vor allem im total verwirrten dritten Lager. Schwer zu favorisieren sind bis jetzt: der Einbruchstsunami (kommt 2010), und der parteipolitische Darkroom (wo dubiose Bünde geschmiedet werden wie die FPK, was ja auch wirklich obszön-pornografisch klingt). Continue reading

vilimski und der schock

7 Dec

FPÖ-abgeordnete haben viel zeit, und auch sonst haben sie einiges mit strafgefangenen gemeinsam.
der herr vilimski ist jetzt total empört darüber, dass die österreichischen häftlinge nicht mehr mit 50 000 volt-schockern ruhiggstellt werden dürfen. und weil er diese waffe so toll findet, hat er sie gleich mal an sich selbst ausprobiert, denn: wenn sich ein Abgeordneter beschießen lässt, ist das einem Häftling auch zumutbar.
florian klenk klärt auf, warum das ziemlich üble manipulation und propaganda ist.

solidarität mit karl pfeifer

17 Nov

(via duckhome)

der langjährige FPÖ-ideologe und mittlerweile strache-groupie, peinlicher literat und publizist andreas mölzer hat ja bekanntlich was gegen das “politisch korrekte” und gegen die ostküste . in seiner postille “zur zeit” darf er den antifaschistischen journalisten und holocaust-überlebenden karl pfeiffer als mörderischen hetzer denunzieren. zum hintergrund.