Tag Archives: schneiderer

Der letzte Generalintellektuelle II: Ekel in Geidorf

27 Jun

Der letzte Generalintellektuelle in Graz muss, nein: sollte, oder viel mehr: möchte einen Zaun bauen, weil manuelle Arbeit ein schöner Ausgleich zu geistigen Tätigkeiten wie: Bücher von Harry Rowohlt lesen ist. Zwar haben Zäune einen unangenehmen Geruch von Kleinbürgertum und Besitzstandsdenken, doch ist der Generalintellektuelle heute längt über solche jugendlich idealistischen Gedanken hinaus. Continue reading

Advertisements