Tag Archives: schneiderer

Der letzte Generalintellektuelle II: Ekel in Geidorf

27 Jun

Der letzte Generalintellektuelle in Graz muss, nein: sollte, oder viel mehr: möchte einen Zaun bauen, weil manuelle Arbeit ein schöner Ausgleich zu geistigen Tätigkeiten wie: Bücher von Harry Rowohlt lesen ist. Zwar haben Zäune einen unangenehmen Geruch von Kleinbürgertum und Besitzstandsdenken, doch ist der Generalintellektuelle heute längt über solche jugendlich idealistischen Gedanken hinaus. Continue reading